Paukendrainagen

Paukendrainagen sind kleine Röhrchen, die bei länger bestehenden Mittelohrergüssen  in das Trommelfell geschoben werden. Ziel ist die Hörverbesserung durch eine kontinuierliche Belüftung des Mittelohres von außen, die zu einem Abklingen der Ergüsse führt. Je nach verwendetem Modell bleiben die Röhrchen unterschiedlich lange im Trommelfell liegen .