Allergie oder Corona ?

Viele hustende und schnupfende Patienten  sind zur Zeit verunsichert, da sie nicht wissen, ob bei ihnen eine Erkältung, eine Allergie oder möglicherweise eine  Coronavirusinfektion vorliegt. Wie kann man diese Erkrankungen voneinander unterscheiden ?  

Für eine Allergie ist typisch, dass in den meisten  Fällen nicht nur ein Husten vorliegt, sondern auch die typischen Allergiesymptome wie Juckreiz an der  Nase, Nasensekretion und Niesattacken vorliegen. Häufig finden sich zusätzlich heftige Irritationen am Auge wie  Augentränen, gerötete Augen unfd Juckreiz. Die meisten Allergiepatienten kennen diese Krankheitserscheinungen, da sie jährlich wiederkehrend etwa zur gleichen Zeit auftreten. Wir empfehlen bei den geschilderten Beschwerden eine genaue Abklärung der Allergie mit Haut- und Blutuntersuchungen.           >>Allergiediagnostik

Hingegen ist Fieber KEIN Symptom, das für eine Allergie typisch ist, sondern eher  für eine Infektion der Luftwege spricht. Tritt tagelanges hohes Fieber in Kombination mit trockenem Husten und zunehmender Atemnot auf, sollte  eine Covid19-Diagnostik mit einem Abstrich in einem Corona- Zentrum  erfolgen. Zu beachten ist, dass bei bei 30 % bis 50% der an Corona erkranken Patienten in der Frühphase ein Riechverlust auftritt.

Image