GESICHTSFALTENBEHANDLUNG

Wer von uns träumt nicht davon auch im reiferen Alter noch ein jugendliches Aussehen mit einer frischen Haut und einer positiven Ausstrahlung zu haben. Immer mehr Menschen sind bereit, etwas für ihr Äußeres zu tun und wünschen eine gezielte Behandlung ihrer Hautprobleme. Sorgenfalten auf der Stirn, tiefe Furchen an der Nasenwurzel oder kleine Hauteinziehungen um die Augen – Zeichen für Hautalterung gibt es viele. Wenn Sie den Wunsch haben, eine Faltenunterspritzung durchführen zu lassen, beraten wir Sie ausführlich über die medizinischen Möglichkeiten und Kosten der Behandlung.

Was ist die Ursache von Gesichtsfalten?

Einige Gesichtsfalten entstehen durch Anspannung der mimischen Muskulatur, sowie durch den altersphysiologischen Abbau der elastischen Fasern der Haut und des Kollagens. Durch die Substanzdefekte  kommt es zu einer abnehmenden Elastizität der Haut, die schlaffer und trockener wird.

 

Wann wird Botox eingesetzt ?

Es wird eingesetzt bei den Gesichtsfalten, die durch die Gesichtsmimik, also Muskelbewegungen entstehen.Vor allem sind das die

  • Stirnfalten
  • Zornesfalten zwischen den Augenbrauen
  • Krähenfüße an der seitlichen Augenregion

Botulinumtoxin (Botox/ Vistabel) ist ein hochkomplexes Eiweißmolekül, das die Signalübertragung vom Nerven auf den Muskel blockiert. Die durch Anspannung häufig verkrampften Muskeln führen zu einer Hautaltenbildung, die häufig im Bereich der Stirn, an der seitlichen Augenpartie (Krähenfüße) oder zwischen den Augenbrauen (Zornesfalte) zu sehen sind. Das gespritze Botolinumtoxin bewirkt eine Entspannung der verkrampften Muskeln, so dass sich die Falten wieder zurückbilden und die Haut straffer, glatter  und jünger wirkt. Die Wirkung des Präparates beginnt nach 2 bis 3 Tagen und hält einige Monate an. Danach ist die Behandlung zu wiederholen.

 

Wann wird Hyaloronsäure eingesetzt ?

Die Behandlung mit Hyaloronsäure ist sinnvoll bei Falten, die durch Volumenverlust enstehen. Vor allem sind das die

  • Nasolabialfalte (zwischen Nasenflügel und Mundwinkel)
  • Marionettenfalten am Mundwinkel

Wir verwenden  synthetisch hergestellte Hyaloronsäure als Hautfiller, die eine ausgezeichnete Gewebeverträglichkeit aufweist.Hyaloronäure ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Haut und sorgt aufgrund ihrer hohen Wasserbindungskapazität für Elastizität, Spannkraft und frisches Aussehen. Mit der Zeit nimmt der Gehalt an Hyaloronsäue jedoch ab und die Haut verliert an Volumen, wodurch Falten entstehen.

 

 Wie ist der Ablauf der Behandlung ?

  • Fotodokumentation
  • Ausführliches Aufklärungsgespräch
  • Unterschreiben des Aufklärungsbogens
  • Abschminken
  • Auftragen einer anästhesierenden Salbe
  • Anzeichnen der zu unterspritzenden Hautareale
  • Durchführung des Eingriffs
  • Kühlen der behandelten Gesichtspartien